Bild von Sabrina Arnold
Sabrina Arnold, Deutschland
Distanzreiten
Über Sabrina Arnold
Sabrina Arnold zählt zusammen mit ihrer Schwester Melanie Arnold zu den erfolgreichsten deutschen Distanzreitern. Nach ersten Schritten in der Vielseitigkeit, wechselte sie 1992 zum Distanzreiten. Dort stellten sich die Erfolge recht schnell ein. Als Jugendliche ritt Sabrina Arnold gegen die „Großen“ und holte sich nach Bronze 1993 und 1994, 2001 den Titel bei den Deutschen Meisterschaften. Auch als Championatsreiterin ist Sabrina Arnold ein „alter Hase“: Bei den Jugend-Europameisterschaften wurde sie 1997 Fünfte. Ihr größter Erfolg gelang ihr 2001: Sie gewann die Bronzemedaille bei den Jugend-Weltmeisterschaften, ihr Pferd führte die Weltrangliste an. Bei den Weltmeisterschaften 2006 in Aachen kam sie auf Platz elf, ritt persönliche Bestzeit und war zugleich beste deutsche Teilnehmerin. Mit der Mannschaft wurde sie Vierte. In Barocca d´Alva wird die gelernte Groß- und Außenhandels-Kauffrau, die wie ihre Schwester im Unternehmen des Vaters arbeitet, mit dem zehnjährigen Anglo-Araber Jestime am Start sein.

Persönliche Daten
Homepage: www.endurance-team-arnold.de
geboren: 03.04.1980
Wohnort: Kirchheim-Teck
Beruf(e): Groß- und Außenhandelskauffrau
Aktuelle Pferde
Name geb. Jahr Zuchtgebiet
Djalwa0keine Angabe
Patcha la Majore0keine Angabe

Erfolge
Jahr Rang Ort Wettbewerb Pferd Team
20113Fontainbleau (Frankreich)CEI**Patcha la Majorenein
201113Compiegne (FRA)Weltmeisterschaft Junge PferdeQualy de la Fontainenein
20119Florac (FRA)CH-EU-E****Beau oxja
20112Florac (FRA)CH-EU-E****Beau oxnein

 Veranstaltungen

© 2008 pferdenachrichten.de | xhtml | css