Bild von Markus Beerbaum
Markus Beerbaum, Deutschland
Springreiten
Über Markus Beerbaum
Seine Frau schwört auf ihn! Nun werden Sie sagen, dass das in einer guten Ehe auch so sein sollte, aber…na ja. Meredith Michaels-Beerbaum jedenfalls gerät immer mal wieder ins Schwärmen über Ehemann Markus. Und das wirft ein bezeichnendes Licht auch auf die Managementqualitäten des ehemaligen Mannschafts- Welt- und Europameisters. Das er im Parcours angreift, hat der 35-jährige oft genug schon bewiesen, war 1994 Dritter der Deutschen Meisterschaften, gewann 1998 mit der deutschen Equipe WM-Gold in Rom und ein Jahr zuvor bei der EM in Mannheim. Eine ganze Reihe junger Pferde verdankt das gute „Coming-Out“ der gezielten Arbeit von Markus Beerbaum.
Inzwischen hat sich das Berufsfeld des Mannes viel weiter ausgedehnt, denn er ist die wichtigste Stütze für seine erfolgreiche Ehefrau. „Markus ist unglaublich,“ sagt die zierliche Blondine und in dem Satz liegt viel mehr als drei Worte. Stets und ständig sieht man die beiden auf den Turnierplätzen rings um den Globus „tuscheln“, tauschen sich die beiden aus über den Sport, gehen gemeinsam Kurse ab, planen und managen den Einsatz der Pferde. Er pusht die Ausnahmequalitäten seiner Ehefrau, stabilisiert ihr gutes Nervenkostüm und ist ein glänzender Stratege, wenn es darum geht, gute Pferde für den gemeinsamen Sportstall in Thedinghausen zu finden. Das kann dann durchaus so laufen, dass Markus Beerbaum vierbeinige Kandidaten an Frau Michaels-Beerbaum weiterreicht wie etwa den Wallach Le Mans. Umgekehrt ist es gar keine Frage, dass Meredith ihrem Mann mit Infos und kurzen Tipps zur Seite steht, wenn er ein Stechen erobert und auf der Tribüne sieht man die zweimalige RIDERS TOUR-Siegerin dann schon mal „mitreiten“….
Der Werdegang des Springreiters ist eng mit seinem Bruder Ludger Beerbaum verbunden, der als Ausbilder den Weg in den großen Sport begleitete. Aber auch der ehemalige Bundestrainer Herbert Meyer zählt dazu.
Sportlich kann Markus Beerbaum auf eine ganze Reihe von Erfolgen verweisen. Neben den Championatstiteln sind das auch der 2. Platz in der RIDERS TOUR 2001, etliche Nationenpreissiege und –platzierungen und der dritte Platz im Weltcup Finale 2007. Neben seinem Top-Pferd Leena steht auch eine ganze Reihe Jungtalente - wie etwa Herald im Thedinghausener Stall, die Markus Beerbaum für die Aufgaben im Sport vorbereitet. Der eine oder andere wird vielleicht auch zu Ehefrau Meredith wechseln, die derlei familiäre Unterstützung gern annimmt, denn Frau Michaels-Beerbaum schwört auf ihren Mann….


Persönliche Daten
geboren: 16.11.1970
Wohnort: Thedinghausen
Familienstand: verheiratet mit Meredith Michaels-Beerbaum
Kinder: Brianne Victoria, geb. 2010
Hobbies: Fußball
Beruf(e): Professioneller Springreiter
eigener Ausbildungs- u. Handelsstall
Trainer
Herbert Meyer
Aktuelle Pferde
Name geb. Jahr Zuchtgebiet
Kismet 502001BWP
Lancaster 1442001Sachsen-Anhalt
Le Mans1995Zweibrücken

Erfolge
Jahr Rang Ort Wettbewerb Pferd Team
20103Neustadt/DosseGroßer Preis, CSI**Kismet 50nein
20089FrankfurtGroßer Preis, CSI****Centurianein
20084Groß WittenseeGroßer Preis - 3+1 MastersEl Paso 148nein
20084RedefinGroßer Preis, CSI***El Paso 148nein
20081NeumünsterGroßer Preis, CSI***Leenanein
20084Verden (Hallenturnier)Großer PreisLeenanein
20081München-RiemChampionat von München-RiemEl Paso 148nein
20076KielGroßer PreisLeenanein
20075AmsterdamCSI-WContendranein
20075NeumünsterCSI***Gajanein
20074DortmundGroßer PreisLeenanein
20073NeumünsterCSI***Contendranein
20073DortmundCSI***Contendranein
20072LeipzigCSI-WGajanein
20071AmsterdamCSI-W, Großer PreisLeenanein
20071DortmundCSI***Leenanein
20073Las VegasWeltcup FinaleLeenanein
200634Kuala LumpurWeltcup FinaleConstantinnein
200511Las VegasWeltcup FinaleConstantinnein
200411BalveDeutsche MeisterschaftConstantinnein
200129GöteborgWeltcup FinaleCharlestonnein
19987RomWeltmeisterschaftLady Weingardja
19981RomWeltmeisterschaftLady Weingardja
19975MannheimEuropameisterschaftLady Weingardnein
19971MannheimEuropameisterschaftLady Weingardja
199320GöteborgWeltcup FinalePokernein

 Veranstaltungen

© 2008 pferdenachrichten.de | xhtml | css