Nachricht anzeigen

Freitag, 1. Juni 2012 | Alter: 4 Jahr(e) | Quelle: Landesverband MV

Distanzreiterin Clara Haug zur Deutschen Jugendmeisterschaft

Luhmühlen - In Luhmühlen, in der Hochburg des deutschen Vielseitigkeitssports, reiten die Distanzreiter vom 1. bis 3. Juni um die nationalen Titel. Dank des im vergangenen Jahr abgeschlossenen umfangreichen Ausbaus des Reitsportzentrums in der Westergellerser Heide können auch die Langstreckenreiter mit hervorragenden Bedingungen rechnen. Die Medaillen werden im Rahmen eines internationalen Turniers vergeben. Während die Erwachsenen dazu mit ihren Pferden auf einer 160 Kilometer langen Strecke reiten, sind es bei den Jugendlichen 120 Kilometer, zu denen auch Clara Haug (Groß Gievitz bei Waren) gehört. Außerdem gibt es eine Nationenpreiswertung und weitere nationale und internationale Ritte zwischen 60 und 160 Kilometern. Vom Turniergelände aus begeben sich die Teilnehmer auf verschiedene vorgeschriebene Strecken von 15 bis 40 Kilometern und kehren immer wieder zu einem zentralen „Vet-Gate“ zurück. Wer in diesem Jahr auf der Weltmeisterschaft am 25. August in Euston Park in England für Deutschland an den Start gehen wird, entscheidet sich ebenfalls in Luhmühlen. Denn nach der DM wird die Longlist benannt. Auch für die Nachwuchs-Distanzreiter ist die DJM ein Sichtungsritt für die diesjährigen Europameisterschaften vom 5. bis 9. September in Mont le Soie in Belgien. Weitere Informationen unter www.glchallenge.de||Landesverband MV


 Veranstaltungen

© 2008 pferdenachrichten.de | xhtml | css