Nachricht anzeigen

Montag, 20. März 2017 | Alter: 5 Tage | Quelle: Pressemitteilung

Erste Fohlen des Frascino beim DLZ-Züchterfrühling

Lodbergen - ?Wir sind überwältig?, macht Urs Schweizer aus seiner Begeisterung keinen Hehl. ?Dass wir mit Frascino einen hochveranlagten Junghengst aufgestellt haben, das wussten wir. Dass er seine vielen herausragenden Eigenschaften aber auch an seine Nachkommen weitergibt, das beweisen jetzt seine ersten Fohlen." Damit sich auch andere Züchter von der Vererbungskraft des nun vierjährigen Fürst Wilhelm-Sohnes überzeugen können, werden beim traditionellen Züchterfrühling am Sonntag, 9. April, im Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen (DLZ) Frascino selbst und einige Youngster von ihm aufparadieren. ?Diese Nachzuchtschau ist uns als Information für unsere Züchter ganz besonders wichtig?, erklärt der DLZ-Geschäftsführer Urs Schweizer.
 
Neben Frascino, der eng verwandt ist mit dem Olympiasieger Desperados FRH unter Kristina Bröring-Sprehe, stehen noch die drei Neuzugänge des DLZ, Finest Selection, Best For Me OLD und Sensation, im Fokus. Alle drei haben bereits eine vorbildliche Expertise unter dem Sattel abgelegt. So glänzte der jetzt fünfjährige Dunkelfuchs Best For Me OLD (v. Bretton Woods) mit dem Gewinn von Bronze beim Oldenburger Landeschampionat, Rang vier beim Bundeschampionat, einer hohen Bewertung bei seiner HLP und Siegen in Dressurpferdeprüfungen.
 
Im Hexenkessel der Hengstschauen in Vechta, Münster-Handorf und Timmel offenbarten die beiden dreijährigen und gerade erst kurz unter dem Sattel befindlichen Finest Selection (v. Follow Me OLD) und Sensation (v. Sir Heinrich OLD) Reitpferdeeigenschaften höchster Bonität. ?Von allen drei Hengsten versprechen wir uns sehr viel, verfügen sie doch auch über die allerbeste Genetik.? Wobei Urs Schweizer gerne noch darauf hinweist, dass Finest Selection und Best For Me OLD der eigenen Aufzucht entstammen.
 
Nicht fehlen werden beim Züchterfrühling in Lodbergen die vielfach bewährten DLZ-Beschäler Follow Me OLD, For Romance I OLD, Herakles, Rock For Me, Royal Doruto OLD, Couleur Rubin, Rubin Royal OLD sowie First Ampere und Uphill.
 
Im Anschluss an die ca. zweistündige Präsentation der Hengste und einige ihrer Fohlen, die von Jan Tönjes wieder fachkundig kommentiert wird, haben Züchter die Gelegenheit, Urs Schweizer und das DLZ-Team zu den Hengsten ausführlich zu befragen.
 
Der Eintritt ist frei. Die Liveübertragung erfolgt im Internet via www.clipmyhorse.de.
 
Weitere Infos unter www.dressurleistungszentrum.de||Pressemitteilung


 Veranstaltungen

© 2008 pferdenachrichten.de | xhtml | css